Achtsamkeit und Meditation für Kinder

Lerne dich selbst besser kennen. Mit geführten Kursen auf dem Smartphone. Ganz spielerisch.
Aumio App mit dem Einführungskurs zu Achtsamkeit für Kinder

Per App durch deinen inneren Kosmos

Du bist unkonzentriert oder oft wütend? Oder fühlst dich manchmal einfach nicht wohl? Aumio leitet dich durch spielerische Übungen, in denen du deine psychische Gesundheit stärkst.

Kurse für Kinder und die ganze Familie

Lerne deine Stärken kennen, egal wie jung du bist. Mit geführten Achtsamkeitskursen. Mit Aumio lernst du, wer du bist und was in dir passiert. Das hilft dir jetzt und bereitet dich auf die Zukunft vor.

Für Eltern

Du hast
Kinder?

Aumio hilft dir und deinem Kind selbstbestimmt ein besseres Leben zu führen. Spielerisch und mit dem mentalem Wohlbefinden im Fokus.

Für Therapierende

Du arbeitest mit Kindern?

Aumio vermittelt Methoden
der Achtsamkeit, wie sie in der kognitiven Verhaltens-therapie eingesetzt werden. Spielerisch und speziell für Kinder.

Du willst Partner*in werden?

Wir arbeiten mit Familien, Krankenkassen, Kliniken und Schulen gemeinsam an Aumio. Werde auch du Teil unseres Kosmos.

Wird es gerade eng zuhause?

Gehe auf Weltraumreise in unserem neuen kostenlosen Online Kurs für Achtsamkeit.


Und die Reise geht los

Aumio gibt es ab Sommer 2020 zum Download im Apple App Store und Google Play Store. Möchtest du Aumio vorab nutzen? Dann werde Teil unserer Weltraumpionier*innen und gestalte Aumio mit deinem Feedback mit.

Das ist Aumio

Nachhaltige Gesundheit.
Von klein auf.

Bei Aumio finden wir, dass mentale Gesundheit ein Thema von klein auf sein sollte. Mit dem richtigen Wissen und den richtigen Methoden können Kinder ihr psychisches Bewusstsein stärken. Dabei helfen sie sich selbst im Hier und Jetzt und lernen für die Zukunft. Denn nachhaltiges Wohlbefinden erfordert die richtige Vorsorge. 

Willst du sehen, 
was wir machen?

Galaktastisch!

Du stehst nun auf unserer Passagierliste.

Möchtest du Aumio schon vor Veröffentlichung nutzen?
Werde Teil unserer Beta-Pionier*innen.