Ausgleich für Körper und Geist

Yoga Übungen für Kinder helfen dabei, alltägliche Belastungen wie Stress, Überforderung oder Bewegungsmangel zu überwinden. Kinder werden ausgeglichener und entspannter und fühlen sich rundum wohler.

Übersicht

Warum Yoga für Kinder sinnvoll ist

Die Schulzeit ist eine prägende Phase für Kinder, die viele neue Aufgaben, spannende Herausforderungen, aber auch große Belastungen mit sich bringt.

 

  • Stress – Notenbewertung und Vergleiche mit gleichaltrigen Mitschülern sorgen für permanenten Leistungs- und Erwartungsdruck
  • Überforderung – durch Konzentrationsprobleme oder hohe Ansprüche an das Lernpensum
  • Bewegungsmangel – durch das nun viele Sitzen sowohl während des Unterrichts als auch nach der Schule über den Hausaufgaben

Dadurch leidet das körperliche und seelische Wohlbefinden von Kindern enorm. Yoga, insbesondere Übungen des verbreiteten Hatha-Yogas, können dabei helfen, diese Belastungen zu bewältigen und einen Ausgleich, sowohl für den Körper als auch für Geist und Seele zu schaffen.

 

Yoga ist dabei nichts anderes als eine Vielzahl von geistigen und körperlichen Übungen. Durch Kinderyoga verbessert sich frühzeitig die eigene Körperwahrnehmung und Kinder erfahren, wie sie sich entspannen können. Sie lernen, auf ihre Gedanken und Gefühle zu achten und eine emotionale Balance zu schaffen. Eine allgemein positive Lebenseinstellung wird gefördert.

 

Seine Gefühle besser zu verstehen lernt dein Kind auch in unserem Gefühlskosmos!

Probier es aus

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Aumio hilft

So wirken Aumios Yoga Übungen für Kinder

Yoga Übungen für Kinder unterscheiden sich wesentlich von der Praxis für Erwachsene. Während unseres Kurses tauchen Kinder immer wieder in fantasievolle Geschichten ein. Sie begegnen vielen Tiere und imitieren sie, begrüßen die Sonne oder geben sich selbst eine wohltuende Gesichtsmassage. Aumio greift dabei auf abwechselnd dynamische, als auch entspannende Positionen (auch Asanas genannt) des Hatha-Yogas zurück, die um spielerische Elemente erweitert wurden. Drei immer wiederkehrende Asanas sind:

 

Der Baum 🌳

Er sorgt für eine aufrechte Haltung und übt Standfestigkeit und Gleichgewicht. Während dieser Übung lernt das Kind, sich auf einen Punkt zu konzentrieren, damit es nicht umkippt und die Balance hält. Diese Asana dort für Ausgleich und Zufriedenheit.

 

Die Katze (-Kuh) 🐈 

Die Wechselbewegung zwischen Hohlkreuz und Katzenbuckel dehnt und kräftigt Rücken- und Bauchmuskulatur und löst Spannungen entlang der Wirbelsäule. Der Atem wird vertieft und das Kind ruhig und entspannt. 

 

Der (herabschauende) Hund 🐶

Diese Übung stärkt Schultern, Arme, und Beinrückseiten, streckt die Wirbelsäule und beugt Rückenschmerzen vor. Sie steigert das Durchhaltevermögen, erhöht das Selbstbewusstsein und wirkt ausgleichend und entspannend. 

 

Jede von Aumios Geschichten endet mit einer abschließenden Entspannungsübung im Liegen, während der das Kind ein wenig vor sich hinträumen kann. Hier kommt es noch einmal besonders zur Ruhe.

Die Forschungslage

Bereits in den 90er Jahren wurden wissenschaftliche Studien zu Yoga für Kinder durchgeführt. Seine ganzheitlich wohltuende Wirkung konnte immer wieder belegt werden. Eine regelmäßige Praxis hat eine Vielzahl positiver Effekte gezeigt: 

 

  • Abbau von aggressivem sowie eine Verbesserung impulsiven Verhaltens und verbesserte Problembewältigungkompetenz,
  • Ansteigen der emotionalen Balance und Angstabbau, 
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Verbesserung der Schulmotivation.

Die Praxis deines Kindes lässt sich optimal mit Meditationen aus unserem Kurs Fantastische Untiefen kombinieren, um das Konzentrationsvermögen zu steigern!

So geht's

Wir setzen auf Routinen!

Um die Wirksamkeit der Übungen zu sichern, ist eine regelmäßige Praxis wichtig.

 

  • Eine kurze Übung nach der Schule, um den Kopf frei zu machen?
  • Eine intergalaktische Mission vor dem Abendessen? 
  • Oder vor einem Treffen mit einem*r Freund*in, um einen inneren Ausgleich zu schaffen?

Entscheidet selbst, wie und wann Aumio am Besten in euren Alltag passt! Bis zur nächsten Praxis!

Auch interessant für dich